Die Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN) schreibt erstmalig das LAGEN-Publikationsstipendium für herausragende Dissertationen im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung aus.

Ziel des Stipendiums ist die Förderung wissenschaftlicher Karrieren sowie von innovativer und kritischer Forschung im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung an niedersächsischen Hochschulen.

Eine interdisziplinäre Fachjury begutachtet die eingereichten Arbeiten und wählt eine_n Stipendiat_in aus, dessen Dissertation Fragen sowie Problemstellungen der interdisziplinären Frauen- und Geschlechterforschung auf innovative Weise beleuchtet und überzeugend behandelt.

Dotiert ist das Stipendium mit einem Druckkostenzuschuss von 2.000 Euro für die Erstpublikation der Dissertationsschrift in der LAGEN-Publikationsreihe "L'AGENda" im Barbara Budrich Verlag.

Ausschreibung Publikationsstipendium

Teilnahmeformular

Teilnahmebedingungen

  • Die Dissertation wurde in den letzten zwölf Monaten vor dem Einsendeschluss an einer Hochschule der LAGEN-Mitgliedseinrichtungen verfasst.
  • Die eingereichte Arbeit muss einen deutlichen Bezug zur Frauen- und Geschlechterforschung aufweisen.
  • Die Arbeit wurde mindestens mit "magna cum laude" bewertet.
  • Es können Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.
  • Die Dissertation wurde noch nicht veröffentlicht und alle Rechte liegen bei der einreichenden Person.
  • Die_der Stipendiat_in muss die Druckfassung entsprechend der Verlagsvorgaben erstellen und zwei Monate nach Gewinnmitteilung einreichen.

Folgende Unterlagen sind für die Teilnahme einzureichen:

  • Kopien der Gutachten,
  • Lebenslauf,
  • Dissertationsschrift als pdf-Datei und Urkunde (Scan),
  • eine kurze Zusammenfassung (max. 2.500 Zeichen inkl. Leerzeichen) inkl. Verdeutlichung des thematischen Bezugs der Arbeit zur Frauen- und Geschlechterforschung
  • gescanntes Teilnahmeformular mit Unterschrift

Einsendeschluss:

Die Bewerbungen können in elektronischer Form bis zum 15. Oktober 2020 bei der Geschäftsstelle der LAGEN (lagen[at]nds-lagen.de) eingereicht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.