Die AG Gender*Zukunft ist eine Arbeitsgruppe innerhalb der LAGEN. Sie ist die zentrale Vernetzungsstelle niedersächsischer Gender*Wissenschaftler_innen auf nicht-professoraler Ebene. 

  • Vernetzung der nicht-professoral Forschenden im Bereich Gender* in Niedersachsen
  • Organisation und Ausrichten von Workshops, Summer/Winter Schools, Vorträgen, etc., um die eigene wissenschaftliche Arbeit zu fokussieren und reflektieren und gleichzeitig neue Perspektiven auf andere Forschungsfelder und -praktiken zu eröffnen.
  • Hochschulpolitisches Arbeiten gegen Anti-Genderismus und für eine dauerhafte Verankerung von Genderforschung an den niedersächsischen Hochschulen
  • Unterstützung der LAGEN bei der Nachwuchsarbeit
  • ... und vieles mehr. Die AG ist offen für neue Vorschläge.

 

Workshop mit Dr. Magdalena Beljan (TU Berlin)

Die Gender Studies sind durch macht- und herrschaftskritische Perspektiven definiert. Jedoch sind auch sie Teil des deutschen Hochschulsystems: jahrelange Befristungen, ungewollte Teilzeitbeschäftigungen, unsichere Karrierewege und eine erschwerte Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind auch in unseren Arbeitsrealitäten omnipräsent. Gemeinsam wollen wir uns über das Thema "Gute Arbeit in der Wissenschaft" informieren und einen kritischen Blick auf die Arbeitsbedingungen in den Gender Studies werfen.

Dr. Magdalena Beljan wird in einem Impulsvortrag in das Thema einführen.Im Vorfeld des Workshops können sich die Teilnehmenden zudem einen einführenden Audiobeitrag anhören. Der Link wird gemeinsam mit den Zugangsdaten nach der Anmeldung versendet.

Datum und Ort: 20. Mai 2021 (13:00 bis 15:00 Uhr), digital

Interessierte können sich bis zum 13. Mai per E-Mail an gender_zukunft[at]nds-lagen.de anmelden.

Workshop mit Jutta Dehoff-Zuch (Hochschule Emden/Leer)

Über den Karriereweg Fachhochschulprofessur besteht häufig wenig Wissen bei Promovierenden und Post-Docs. Der Workshop thematisiert das in universitären Graduiertenschulen und Promotionskollegs häufig vernachlässigte Thema des Karrierewegs an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Jutta Dehoff-Zuch wird uns über die Rahmenbedingungen aufklären und uns die Arbeit als Fachhochschulprofessor_in näher bringen. Gemeinsam klären wir die großen Fragen: Wie werde ich Professor_in an einer Fachhochschule? Welche Voraussetzungen muss ich für eine Berufung erfüllen? Was sind eigentlich die Aufgaben einer Fachhochschulprofessor_in?

Datum und Ort: 01. Juni (10:00 bis 12:00 Uhr), digital

Interessierte können sich bis zum 26. Mai per E-Mail an gender_zukunft[at]nds-lagen.de anmelden.

Die AG freut sich immer über neue Mitglieder! 

Schreibt uns einfach eine E-Mail.

Friederike Apelt und Pia Kühnemann sind die aktuellen Sprecher_innen der AG Gender*Zukunft der LAGEN

E-Mail: gender_zukunft[at]nds-lagen.de

Am 11. Juli 2017 (13:00-17:00) richtete die AG Gender*Zukunft einen Workshop zum Thema "Umgang mit anti-feministischen Angriff im Hochschulkontext" aus.

Prof. Dr. Ilse Lenz hielt eine Keynote mit dem Titel "Zum neuen Antigenderismus. Akteur*nnen und Strategien". 

Am 20. Mai 2019 veranstaltet die AG Gender*Zukunft einen ganztägigen Workshop (10:00 bis 18:00 Uhr) zum Thema Publizieren. Dr. Anita Runge wird den Workshop leiten und das ABC des Publizierens vermitteln.

Die Teilnehmer_innenzahl ist begrenzt, bitte meldet euch unter lagen[at]nds-lagen.de an