Professorin für Soziologie an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen

Kontakt:

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Abteilung Münster
Piusallee 89
48147 Münster
Tel.: +49 (0)251 41767 87
E-Mail: j.conrads[at]katho-nrw.de                    
Webseite

  • Seit September 2020 Professorin für Soziologie an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Fachbereich Sozialwesen, Abt. Münster
  • 2017-2020 Koordinatorin der Forschungsstelle Geschlechterforschung der Universität Osnabrück
  • 2019 Promotion zur Dr. rer. soc. an der Ruhr-Universität Bochum zum Thema: Das Geschlecht bin ich. Dekonstruktivistische Perspektiven auf vergeschlechtlichte Subjektwerdung Jugendlicher am Beispiel des Geschlechtertauschs in der Mottowoche
  • 2012-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Koordinations- und Forschungsstelle des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW
  • 2009-2012 Geschäftsführerin beim Bund für Soziale Verteidigung e. V. im Bereich Zivile Konfliktbearbeitung
  • 2002-2008 Magistrastudium der Politikwissenschaft, Soziologie und Romanistik in Aachen, Madrid, Barcelona und Münster
  • Sozialwissenschaftliche Geschlechterforschung
  • Empirische Subjektivierungsforschung
  • Poststrukturalistische und dekonstruktivistische Ansätze
  • Macht, Differenz und soziale Ungleichheit
  • Jugendsoziologie
  • Gender in Studium und Lehre
  • Soziologische Perspektiven für die Soziale Arbeit und Heilpädagogik
  • Conrads, Judith (2020): Das Geschlecht bin ich. Vergeschlechtliche Subjektwerdung Jugendlicher. Wiesbaden: Springer VS.
  • Conrads, Judith mit Heyde, Judith von der (Hrsg.) (2020): Bewegte Körper – bewegtes Geschlecht. Interdisziplinäre Perspektiven auf die Konstruktion von Geschlecht im Sport. Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich
  • Conrads, Judith (2019): Das flexible Geschlecht? Vergeschlechtlichte Subjektivierung empirisch betrachtet, in: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 45, S. 65–68
  • Conrads, Judith mit Kortendiek, Beate; Hilgemann, Meike; Niegel, Jennifer; Bünnig, Jenny und Mauer, Heike (2016): Gender-Report 2016:Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Hochschulentwicklungen, Gleichstellungspraktiken, Gender Gap in der Hochschulmedizin. Studien Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 25. Essen.
  • Conrads, Judith mit Bauschke-Urban, Carola und Tuider, Elisabeth (Hrsg.) (2016): Normalität dekonstruieren: queere Perspektiven [Schwerpunkt]. Zeitschrift GENDER, 2(8).