Wissen, Macht und die Pandemie in Gender-Perspektiven

LAGEN Jahrestagung 2022 &

Local Answers to Global Transitions - Challenges to Women's and Gender Studies in Plurilocal Perspectives -

Wir feiern 21 Jahre Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Carl von Ossietzky Universität Termin: 19. (15 Uhr MESZ) - 21. (14 Uhr MESZ) Mai 2022Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Internationale unterschiedliche Gender Perspektiven auf die Zusammenhänge von Macht, Wissen und dem Pandemischen stehen im Fokus der diesjährigen Jahrestagung der LAGEN (Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen). Die Tagung wird am 19. Mai um 10.00 Uhr beginnen und in die internationale Konferenz zur Feier des einundzwanzigjährigen Bestehens des Zentrums für interdisziplinäre Frauen und Geschlechterforschung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg übergehen.

21 JAHRE ZENTRUM FÜR INTERDISZIPLINÄRE FRAUEN- UND GESCHLECHTERFORSCHUNG (ZFG) AN DER CARL VON OSSIETZKY UNIVERSITÄT OLDENBURG - das möchten wir feiern mit dieser großen internationalen Konferenz in Präsenz (soweit möglich). Während der Gründungskonferenz im Jahr 2001 "Societies in Transition - Challenges to Women's and Gender Studies" war weithin eine Aufbruchstimmung spürbar. Wo stehen die Gender Studies heute? Welche politischen und institutionellen Bedingungen sind bestimmend? Welche theoretischen Konzepte, Entwicklungen und Perspektiven haben sich bewährt oder verändert? Dies möchten wir mit Wissenschaftler*innen und Activist Scholars aus Asien, Afrika, Nordamerika, West- und Osteuropa und vielen teilnehmenden Gästen diskutieren.

zum Programm

Ein Schreibtisch mit Laptops und Arbeitsunterlagen von oben

Im Rahmen der LAGEN-Jahrestagung findet die jährliche LAGEN-Mitgliederversammlung mit folgenden Schwerpunkten statt:

Jahresbericht LAGEN

"Vorstellung Gender Archiv des GenderNetzes der Hochschule Hannover" - Sandra Düwel und Hans-Jörg Kapp

Datum und Ort: 19 Mai 2022, 12:30-13:30 Uhr, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Eine Lampe und ein Bücherstapel

Der 12. Interdisziplinärer Niedersächsischer Doktorand_innentag Gender Studies findet am 10. November 2022 an der Universität Vechta in Präsenz statt. Ziel des Doktorand_innentags ist die niedersachsenweite Präsentation und Vernetzung der Forschung von Wissenschaftler_innen auf dem Karriereweg in den Geschlechterstudien/Gender Studies.

zur Anmeldung

Datum und Ort: 10. November 2022, Universität Vechta