Kahlert, Heike (Hrsg.) (2018): Gender Studies and the New Academic Governance. Global Challenges, Glocal Dynamics and Local Impacts. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kahlert, Heike (2018, im Erscheinen): Generativität und Geschlecht in alternden Wohlfahrtsgesellschaften. Soziologische Analysen zum 'Problem' des demographischen Wandels. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kahlert, Heike (2018, im Erscheinen): Wissenschaft als Beruf? Karriereorientierungen und -pläne des wissenschaftlichen Nachwuchses. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich.

Kubes, Tanja (2018, im Erscheinen): Fieldwork on High HeelsEine ethnographische Studie über Hostessen auf Automobilmessen. Bielefeld: Transcript

Wöhlke, Sabine mit Anna Palm (Hrsg.) (vorrauss. 2018): Mensch-Technik-Interaktion in medikalisierten Alltagen, Göttinger Universitätsverlag, (ca. 250 Seiten).

Zibell, Barbara mit Karácsony, Maya (Hrsg.) (2018): Frauennetzwerke in Architektur und Planung. Erfahrungen. Orientierungen. Zürich: Edition Hochparterre.

Althans, Birgit (2018): Durch die Hintertür: Strategien der Inszenierung von Geschlechterforschung im Lehramtsstudium. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 215-232.

Brantl, Isabelle mit Stein, Margit und Völschow, Yvette (2018): Früh- und Zwangsehen in Europa aus gender- und migrationspolitischer Sicht: Ein Überblick über aktuelle Problemlagen in Deutschland. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 233-248.

Dannenberg, Janina (2018): Normality Revisited. Fieldwork and Family. In: Stodulka, Thomas, Samia Dinkelaker und Ferdiansyah Thajib (Hrsg.): Affective Dimensions of Fieldwork, N.n.

Dannenberg, Janina (2018): Engendering the Swidden. Konferenzbeitrag auf der Gender, Work and Organisation Conference, Keele, Großbritannien, Juni 2016.

Dannenberg, Janina (2018): Landbesitz, Raumaneignung und (Re)Produktivität im Ökotourismus. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 119-134.

Friedrich, Beate (2018): Von Geschlechterverhältnissen und Maispflanzen. Geschlecht als Struktur- und Prozesskategorie in der agrarpolitischen Konfliktfeldanalyse. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 101-118.

Halberstadt, Jantje mit Spiegler, Anna und Pakura, Adalbert (2018): Welche Rolle spielt Unternehmerinnentum für Studierende? Eine explorative Studie zum (Miss-)Verständnis von Female Entrepreneurship. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 249-276.

Hofmeister, Sabine mit Mölders Tanja und Onnen, Corinna (2018): Doing Gender - Doing Space - Doing Body. Feministische Kritiken an der De/Ökonomisierung von "Natur/en" - Entwicklung einer Forschungsperspektive. zur Veröffentlichung

Hartung, Barbara (2018): Das Maria-Goeppert-Mayer-Programm für internationale Frauen- und Geschlechterforschung. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 13-20.

Kahlert, Heike (2018): Exzellenz im Mainstream der Wissenschaft – Gender auch? Frauen- und Geschlechterforschung in der unternehmerischen Universität. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 39-63.

Meyer-Rötz, Sinja H. (2018): Technik im Alter. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 187-200.

Mölders, Tanja und Sabine Hofmeister (2018): `Natur/en´als Räume des Vor_Sorgens. Eine (re)produktionstheoretische Reflexion des `Caring for nature/s´. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 65-84.

Steenkamp, Daniela (2018): Nachdenken über Geschlechterverhältnisse im Kontext von Erziehungswissenschaft. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 201-2014.

Zibell, Barbara (2018): Frauen und Gender in Architektur und räumlicher Planung. In: Corinna Onnen und Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies: Technik - Raum - Bildung. Opladen: Verlag Barbara Budrich (L’AGENda, Band 2), S. 85-100.