Professorin für Migration und Gesellschaft (Soziologie) am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften und am IMIS der Universität Osnabrück

Email: hschwenken[at]ni-osnabrueck.de

Webseite

  • Flucht, Asyl
  • Arbeitsmigration
  • Migration und Geschlecht
  • Haushaltsarbeit und care
  • Soziale Bewegungsforschung
  • (Geschlechter-)Wissen in migrationspolitischen Arenen
  • Schwenken, Helen (2015): Dis-Placement. Flüchtlinge zwischen Orten. Schwerpunktheft der Zeitschrift Peripherie - Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt, Nr. 138/139, 2015 (Hg. mit J. Olaf Kleist, Daniel Bendix, Ulrike Schultz und Maja Zwick)
  • Schwenken, Helen (2014) mit Russ-Sattar, Sabine (Hg.): New Border and Migration Politics. Basingstoke: Palgrave.
  • Schwenken, Helen (2014): MigrantInnen als HoffnungsträgerInnen in der Entwicklungszusammenarbeit? Geschlechtsspezifische Subjektivitäten im migration-development nexus. In: PVS-Sonderheft, Entwicklungstheorien. Baden Baden: Nomos, 2014, 323-351 (mit Rahel Kunz)
  • Schwenken, Helen (2014):We want to be the protagonists of our own stories!' A participatory research manual on how domestic workers and researchers can jointly conduct research (gem. mit S. Azzarello, J. Fish, S. Günther, LM Heimeshoff, C. Hobden, M. Kirchhoff). Kassel. Kassel University Press 2014.
  • Schwenken, Helen (2013) mit Heimeshoff, Lisa-Marie: "...das bisschen Haushalt, sagt mein Mann". Die politische Regulierung von Haushaltsarbeit und Implikationen für die geschlechtliche Arbeits-teilung. In: ARBEIT. Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 22 (3), S. 199-211
  • Schwenken, Helen (2013): "The EU Should Talk to Germany." Transnational Legal Consciousness as a Rights Claiming Tool among Undocumented Migrants. In: International Migration 51 (6), S. 132-145.
  • Schwenken, Helen (2013) mit Rodriguez, Robyn Magalit: Becoming a migrant at home: Subjectivation processes in labor migrant-sending countries prior to departure. In: Population, Place & Space 19 (4), S. 375-388.
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Proteste gegen Abschiebungen im Ländervergleich Deutschland-Österreich-Schweiz, 12/2013-12/2016
  • Amadeo Antonio Stiftung: Qualitätsstandards in Erstaufnahmeeinrichtungen 11/2015-6/2016
  • DFG-Netzwerk Grundlagen der Flüchtlingsforschung, 2015-2017 (Mit-Antragstellerin)
  • Promotionskolleg "Migrationsgesellschaftliche Grenzziehungen", MWK, Beginn: 10/2016 - 2019, gem. mit den Universitäten Oldenburg und Göttingen), Ko-Sprecherin
  • Research Network for Domestic Workers' Rights (RN-DWR), 2010-laufend, Ko-Koordinatorin
  • International Labour Organization: Social security needs of domestic workers in the Netherlands and South Africa, 8/2012-4/2014
  • European Union, Fundamental Rights Agency: Länderstudie Deutschland zu irregulär in Haushalten arbeitenden Migrantinnen, 03-06/2010
  • Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst: Forschungsprojekt "Economic gender knowledge in in migration theories and policies", zus. mit Prof. Dr. Christoph Scherrer, 04/2007-08/2008