Porträt Dr. Solveig Lena Hansen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen

Kontakt:

Universitätsmedizin Göttingen Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
Humboldtallee 36, D-37073 Göttingen
Tel.: 0551-399316
E-Mail: solveig-lena.hansen[at]medizin.uni-goettingen.de
Webseite

  • 07/2015: Verteidigung der Dissertation (Note: summa cum laude)
  • seit 10/2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Göttingen
  • 10/2014: Einreichung der Dissertationsschrift "Alterität als kulturelle Herausforderung des Klonens. Eine Rekonstruktion bioethischer und literarischer Verhandlungen" an der Philosophischen Fakultät der Universität Göttingen im Fach Bioethik (Betreuung: Prof. Dr. Silke Schicktanz (Bioethik), Prof. Dr. Brigitte Glaser (Anglistik), Prof. Dr. Simone Winko (Germanistik) (Note: magna cum laude)
  • 06/2014 bis 08/2014: Abschlussstipendium der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften Göttingen (GSGG)
  • 10/2013 bis 02/2014: Forschungsaufenthalt am Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society (IAS-STS), Graz
  • 10/2010 bis 12/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Göttingen und wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Graduiertenkolleg "Dynamiken von Raum und Geschlecht" (Kassel/Göttingen)
  • 01/2007 bis 09/2010: studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Göttingen
  • 04/2005 bis 09/2010: Studium der Komparatistik, Skandinavistik und Geschlechterforschung in Göttingen und Uppsala
  • Beziehungen zwischen Kulturwissenschaften und Bioethik
  • Bioethik und Narration
  • Klonen/Reproduktionstechnologien
  • Theorien des Anderen bzw. Fremden
  • Public Health
  • Hansen, Solveig Lena (2018): Family Resemblances: Human Reproductive Cloning as an Example for Reconsidering the Mutual Relationships between Bioethics and Science Fiction. Bioethical Inquiry, DOI: 10.1007/s11673-018-9842-0
  • Hansen, Solveig Lena (2016): Alterität als kulturelle Herausforderung des Klonens. Eine Rekonstruktion bioethischer und literarischer Verhandlungen. Münster (in Press).
  • Hansen, Solveig Lena; Hanitzsch, Konstanze (since 2016): Gender[ed] Thoughts: Working Paper Series for New Gender Research: https://www.uni-goettingen.de/de/gender91ed93thoughts/535889.html
  • Hansen, Solveig Lena; Cronjäger, Cathrin (2015): Transcending the Spatialized Other in and through Jeanette Winterson's 'The Stone Gods', Global Humanities 1, 157-169
  • Hansen, Solveig Lena; Wöhlke, Sabine (2015): "Wir wissen es alle, nur sprechen wir es nie aus." Institutionalisierte Uninformiertheit als Bedingung von Vulnerabilität beim Klonen und Organspende in Never Let Me Go, Ethik in der Medizin 27, 1, 23-34
  • Mitra, Sayani; Hansen, Solveig Lena (2015): Auf der anderen Seite der Kamera. Leihmutterschaft in Indien und das moralische Anliegen der Dokumentarfilmerin Surabhi Sharma, Ethik in der Medizin 27, 1, 69-80
  • Wöhlke, Sabine; Hansen, Solveig Lena; Schicktanz, Silke (2015): Nachdenken im Kinosessel? Bioethische Reflexion durch Filme als eine neue Möglichkeit der Diskussion von Standpunkten und Betroffenheit, Ethik in der Medizin 27, 1, 1-8
  • Hansen, Solveig Lena; Cronjäger, Cathrin (2015): "Als alles anders wurde." Feministische Science Fiction als Medium zur Reflexion von Reproduktionstechnologien, in: Sieglinde Grimm/Berbeli Wanning (eds): Kulturökologie und Literaturdidaktik. Beiträge zur ökologischen Herausforderung in Literatur und Unterricht. Göttingen, 197-219
  • Hansen, Solveig Lena (2014): Benötigtes Leben. Literatur als Medium zur kritischen Auseinandersetzung mit der Lebendorgantransplantation, in: Silke Förschler/Rebekka Habermas/Nikola Roßbach (eds): Verorten - Verhandeln - Verkörpern. Interdisziplinäre Analysen zu Raum und Geschlecht. Bielefeld, 307-334
  • Hansen, Solveig Lena (2012): "Und was lernt man aus dieser Geschichte?" Literarische Werke als Szenarien zur Bewertung von Fortpflanzungstechnologien, in: Giovanni Maio/Tobias Eichinger/Claudia Bozzaro (eds): Kinderwunsch und Reproduktionsmedizin. Ethische Herausforderungen der technisierten Fortpflanzung, Freiburg 2013, 473-497
  • Hansen, Solveig Lena (2012): Utopische Dynamiken von Macht, Reproduktion und Gesetz? Ein interdisziplinärer Beitrag zur Law and Literature-Debatte, in: Susanne Beck (ed.): Gehört mein Körper noch mir? Untersuchungen zur (Straf-)Gesetzgebung im Kontext der beschränkten Verfügungsbefugnis über den eigenen Körper in den Lebenswissenschaften, Würzburg, 193-213
  • Göttinger Centrum für Geschlechterforschung
  • Akademie für Ethik in der Medizin
  • Deutscher Germanistenverband
  • Universitätsbund Göttingen
  • Göttinger Graduiertenschule für Geisteswissenschaften